Wikia

Kung Fu Panda Wiki

Tigress

Diskussion3
129Seiten in
diesem Wiki
Tigress.jpg
Dead GamerHinzugefügt von Dead Gamer

Tigress ist ein Hauptcharakter aus der kompletten Kung Fu Panda Franchise. Zudem ist sie ein Mitglied der Furiosen Fünf.

Allgemein Bearbeiten

Meisterin Tigress ist die stärkste und mutigste der Furiosen Fünf. Sie vereint im Grunde alle Eigenschaften einer wahren Heldin: Sie ist übereifrig, tapfer, furchtlos und einfach heroisch (Anm. heldenhaft). Wenn sie für etwas kämpft, dann gibt sie alles.

Ihre Loyalität gegenüber Po und dem, was er als Drachenkrieger repräsentiert, ist unerschütterlich. Hinter ihrem stoischen (anm. streng) Äußeren und dem markanten Kinn verbirgt sich jedoch ein warmes, mitfühlendes Wesen, das andere nur selten zu sehen bekommen! In der Regel ist Tigress freundlich und hilfsbereit, aber dennoch die am wenigsten gesellige der Furiosen Fünf. Denn während die anderen Mitglieder und Po miteinander spaßen und Scherze reißen, wirkt Tigress eher zurückgezogen und still.

Meister Shifu und sie selbst waren fest überzeugt, dass sie eines Tages die legendäre Drachenkriegerin sein würde. Doch als Po dann vom Himmel, vor Meister Oogway, fiel und er plötzlich als Drachenkrieger erwählt wurde, verbitterte Tigress leicht. Sie verachtete Po und seinen mangelnden Respekt vor Kung Fu. Doch das Blatt wendete sich, als Po bewies, dass er der wahre Drachenkrieger ist.

Doch auch Tigress hat eine weiche Seite. Dies merkt man auch im ersten Film, Kung Fu Panda, als sie vorsichtig und hilfsbereit einen jungen Bewohner des Dorfs im Tal des Friedens evakuierte. Auch im zweiten Kurzfilm, Kung Fu Panda Holiday, erkennt man Tigress weiche Seite, in dem sie sich spielerisch um ein kleines Ferkelkind kümmert.

Geschichte Bearbeiten

Die Geheimnisse der Furiosen FünfBearbeiten

Es ist ungewiss, warum Tigress, als sie noch ein Kind war, in einem Waisenhaus abgesetzt wurde. Jedenfalls fürchteten sich alle anderen Bewohner vor ihrer mächtigen, aber ihr unbewussten Kraft. Auch wenn Paare Kinder adoptierten, war sie nie unter den Auserwählten.

Nicht nur die Mitbewohner, sondern auch die Leiterin des Waisenhauses selbst hatten Angst vor der kleinen Tigress. So baten sie Meister Shifu um Hilfe. Dieser lehnte selbstverständlich nicht ab, besuchte Tigress und erkannte ihr Problem. Sie war unglaublich kräftig, aber leider auch aggressiv und sich ihrer eigenen Kraft nicht bewusst. So versuchte der Meister ihr mithilfe von Dominosteinen Disziplin und Selbstbeherrschung beizubringen. Dies zeigte nach monatelangem Training auch Erfolge.

Kfp-15.jpg
So lernte die kleine Tigress sich zu beherrschen und endlich Spaß mit ihren Mitbewohnern zu haben. Jedoch hatten die Erwachsenen immer noch Angst vor ihr und wollten sie nicht adoptieren. Bevor sie jedoch in eine tiefe Trauer fiel, kam Meister Shifu, nahm die kleine Tigerin in Obhut und sorgte fortan für sie.

Kung Fu PandaBearbeiten

Kindheit bei Meister ShifuBearbeiten

Meister Shifu selbst fiel in große Trauer und konnte seinen inneren Frieden durch Tai Lung nicht finden. Er sah in Tai Lung sein erstes Kind und verlor dieses wegen seinem eigenen Ehrgeiz und seiner Hoffnung, dass er der erste Drachenkrieger sein würde.

Little Tigress.jpg
Dead GamerHinzugefügt von Dead Gamer
Als nun auch die kleine Tigress Talent in Kung Fu zeigte, konnte Meister Shifu nicht wie bei Tai Lung derartiges Interesse zeigen. Anstatt sie für ihr Können zu loben, verbesserte der Meister die kleine Tigerin stets. Er versuchte nicht den gleichen Fehler zu machen, beging dabei aber andere. Die Geschichte von Tai Lung nagte einfach zu sehr an ihm. Dennoch wurde Tigress immer besser und später ein Mitglied der Furiosen Fünf und somit eine große, starke und selbstbewusste Kriegerin.

Mitglied der Furiosen FünfBearbeiten

Coming Soon

Kung Fu Panda Holiday [3]Bearbeiten

Nach einem erfolgreichen Sieg über mehrere Wildschweinbanditen war Tigress, genauso wie die anderen Mitglieder der Furiosen Fünf, schockiert als sie erfahren hat, dass Po der diesjährige Gastgeber des Winterfestes im Jadepalast war. Tigress bot ohne zu zögern, genau wie die anderen Vier, ihre Hilfe an, doch Po lehnte ihre Hilfe ab und war sich sicher, dass er dies selbst ohne weitere Probleme schaffen würde. Als er jedoch später von seinen ganzen Aufgaben überfordert war, entschied Po die Hilfe der anderen anzunehmen. Tigress´ Kung Fu Kenntnisse waren beim Aufbau des Festes eine große Hilfe.

Als alle Aufgaben erledigt und alle Probleme behoben waren, saß Tigress mit den anderen großen Kung Fu
Winter 03 Tigress.jpg
Dead GamerHinzugefügt von Dead Gamer
Meistern an einem Tisch und genoss das formelle Abendessen im Jade Palast vorerst. Doch dann Po hielt seine Ansprache und erzählte dabei von seiner Familientradition bei seinem Adoptivvater, Mr. Ping, im Nudelrestaurant. Kurz darauf verschwand Po. Tigress und die restlichen Furiosen Krieger verstanden Pos Entscheidung und folgten dem jungen Drachenkrieger. Später im Fest, bei Mr. Ping, zeigte sie auch ihre weiche Seite, als sie ein junges Kleinkind spielerisch fütterte.

Kung Fu Panda 2Bearbeiten

Nachdem Tai Lung vom Drachenkrieger besiegt worden war, kehrte der Frieden im Tal wieder ein. Doch als die Botschaft der Bedrohung durch Lord Shen Meister Shifu mitgeteilt wurde, begleitete Tigress Po und den Rest der Furiosen Fünf auf dem Weg nach Gongmen. Dabei durchquerten sie verschneite Gebirge, Wüsten und den Fluss nach Gongmen. Sie selbst und Po kamen sich auf ihrer Reise näher und obwohl sie ihm sagte, dass sie zu den sogennanten "Eisenharten" angehört, zeigte sie ihm gegenüber auch ihr Verständnis über Pos Gefühle. In Gongmen angekommen, schlich sie sich durch die Stadt zum Kerker, in dem Meister Kroko und Meister Tosender Ochse eingesperrt waren. Als die Meister die Hoffnung für das Kung Fu aufgaben, machte sie sich mit den Kriegern auf, Shen in seinem Turm ein für alle mal zu vernichten, wurden aber vor den Toren festgenommen und zum Pfau in den Turm gebracht. Doch durch eine List von Po konnten sie sich befreien und bekämpften Shen im Turm, doch dieser floh und der Turm stürzte ein durch die Beschüsse von den Kanonen des Lords. Unversehrt angekommen im Kerker Gongmens, stellte sie Po zur Rede, warum er Shen entkommen ließ und ging allein mit den anderen 4 der 5 zu Shens Schmelzöfen, um dort die Waffenproduktion zu stoppen. Doch Po eilte dort hin, um die Wahrheit über seine Eltern zu erfahren. Doch als Lord Shen den Drachenkrieger mit einer Kanone angeblich getötet hat, besiegte er danach auch die Furiosen Fünf, da ihr Versuch die Öfen in die Luft zu jagen, gescheitert war und ließ sie in Ketten zur Schau auf seiner Galeere auf dem Weg zur Eroberung als Siegestrophäe hängen. Doch als Po, der noch am Leben war, die 5 ,eingeschlossen Tigress befreite und noch die Meister Kroko, Tosender Ochse und Shifu zur Unterstützung mitkämpften, durchbrach Shen ihre Mauer mit seiner großen Drachenkanone und die 9 Krieger konnten, ultimativ geschwächt, die Expansion nicht aufhalten.Po konnte dennoch, durch inneren Frieden Shen für immer besiegen. Tigress, die anderen Furiosen, der Drachenkrieger und Meister Shifu kehrten zurück ins Tal des Friedens und warteten weiterhin auf Prüfungen, die ihnen das Schicksal stellen würde und diese kamen schneller, als die es erwartet hätten

VideospielBearbeiten

Kung Fu Panda - Das VideospielBearbeiten

Einmal hat man die Chance, am Anfang des Spiels als Po gerade versucht in den Jade Palast zu kommen, Meisterin Tigress zu steuern. So muss man mit Ihr einen rießigen Koloss, einen Trainingsgegner der nur zur Show gegen die Kung Fu Meisterin antreten muss, kämpfen. Nachdem man diesen rießigen, beinah tödlichen Gegner besiegt hat, spielt man auch schon wieder den Panda Bären Po. Im Mehspielermodus kann man jedoch erneut Tigress spielen.

Kung Fu Panda: Legendäre KriegerBearbeiten

Coming Soon

Kung Fu Panda 2 - Das VideospielBearbeiten

Coming Soon

KampfstilBearbeiten

Tiger-Style. Der traditionelle Kampfstil von Meisterin Tigress ist kraftvoll und stark, fest und aggressiv. Meisterin Tigress greift direkt und ohne zu zögern an und durchbricht die gegnerische Abwehr mit Ihrer Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Kraft.Genau wie eine traditionelle Tigerkämpferin bleibt Sie immer in Bodennähe. Sie ist flink, akrobatisch und elegant, kämpft ehrenhaft und setzt dabei niemals ihre Krallen ein.


Kleidung & AusrüstungBearbeiten

Meisterin Tigress Outfit besteht aus der Basis Kleidung, einer jeden Kung Fu Schülerin. Jedoch im Gegensatz zu den anderen Furiosen Fünf, trägt Tigress als einziger eine rote chinesische, mit goldenen Reben Muster bestückte, Weste. Dazu trägt Sie eine schwarze seiderne Hose.

In Kung Fu Panda HolidayBearbeiten

Während des Winter Festes im Jade Palast sowie auch später bei Mr. Pings Nudelrestaurant, trägt Tigress, wie alle anderen der Furiosen Fünf, ihre gewöhnliche Kleidung. Mit dem einzigen Unterschied, dass die Farben der Kleidung dem Winter entsprechend geändert wurden. So trägt Tigress eine silberne Weste mit einem roten Winlaub-Muster und einer Dunkelbraunen Seiden Hose. Sie trägt auch kurzzeitig einen Hut, während des Abendessens im Jade Palast.

SynchronsprecherBearbeiten

Angelina Jolie[1], bekannt durch den Film Lara Croft: Tomb Raider, übernahm die englische Stimme von Tigress. Die deutsche Synchronstimme erfolgte durch Bettina Zimmermann.[2]


WissenswertesBearbeiten

  • Es wird vermutet, dass Tigress 7 Jahre alt war, als Meister Shifu ihr Disziplin und den richtigen Umgang mit ihrer Kraft beibrachte, in Die Geheimnisse der Furiosen Fünf (etwa 20 Jahre vor dem Film, Kung Fu Panda). Was darauf schließen würde, dass Tigress inzwischen 27 bis 30 Jahre alt sein müsste.[4]
  • Tigress ist Po's Lieblings Kung Fu Krieger der Furiosen Fünf, auch nachdem Sie Po (Im ersten Kung Fu Panda Film) erhebliche Missachtungen und Ekel entgegenbringt.[5]
  • Tigress Lieblingsessen ist "Tofu stir Fry".[4] (Zu Deutsch etwa: Tofu unter Rührbraten)
  • Tigress "Lauf" Geschwindigkeit beträgt 40.9 mph (Meilen pro Stunde), dass sind etwa 65 kmh (Kilometer pro Stunde).[6]
  • Angeline Jolie (Englische Synchronstimme von Tigress) hat einen Tiger auf ihren Rücken tätowiert![6]
  • Tigress schlug früher zum Traning gegen die Eisenholzbäume vor dem Jade-Palast.Das tat sie 20 Jahre. Heute spürt die Tigerin nichts mehr.

ZitateBearbeiten

"Man sollte doch meinen, Meister Oogway erwählt jemanden der das Kung Fu beherscht."
− Tigress zu den Furiosen Fünf., Kung Fu Panda
"Du hast hier nichts verloren..."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda
"Ich meinte du gehört nicht in den Jade Palast. Du bist eine Schande für das Kung Fu und wenn du nur einen Funken Respekt davor hast, wer wir sind und was wir machen. Bist du, bis zum Morgengrauen, von hier verschwunden."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda
"Und jetzt, wo er die Chance hat das alles wieder gut zu machen, den wahren Drachenkrieger auszubilden. Da hat er dich am Hals. Einen dicken fetten Panda, für denn das alles nur ein Witz ist."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda
"Es heißt der Drachenkrieger könne monatelang einzig und allein von einem Tautropfen eines Inku Blattes leben und der Energie des Universums."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda
"Wo ist der Drachenrieger" - Tai Lung
"Woher willst du nicht wissen das Sie vor die steht."
− Tigress zu Tai Lung, Kung Fu Panda
"Keine Sorge, Mr. Ping. Er ist zurück bevor Sie auch nur Nudeln sagen können."
− Tigress zu Mr. Ping, Kung Fu Panda 2
"Der Schiffsmast ist kein würdiger Gegner... Ich bin bereit."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Ich habe früher zum Training gegen die Eisenholzbäume vor den Palast geschlagen. Jetzt spüre ich nichts mehr."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Ich glaube der harte Stil ist nicht so ganz ... dein Ding."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Ich habe gerade erfahren, das mein Dad nicht mein richtiger Dad ist." - Po
"Dein Dad ... der Gänserich? Das ist wohl ein ziemlicher Schock gewesen."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Ich hoffe das endet besser als dein Plan, in deinem Magen Reis zu kochen, indem du ihn Roh ist und dann kochendes Wasser trinkst."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Die Eisenharten verstehen das sehr wohl ... aber ich kann nicht zusehen wie mein Freund getötet wird."
− Tigress zu Po, Kung Fu Panda 2
"Hey. Vielleicht kannst du auch nicht zusehen wie ich getötet werde?" - Crane
"Sei nicht so ein Weichei."
− Tigress zu Crane, Kung Fu Panda 2

Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki